Botox-Behandlungen in Hamburg

Faceshop Hamburg/ Botox-Behandlungen

Unsere Praxis in Hamburg ist der Spezialist für Injektionsbehandlungen: Ob Faltenvorbeugung oder gezielte Faltenbehandlung mit Botox, Unterspritzungen mit Hyaluronsäure oder Injektionslipolyse (Fettwegspritze). In unseren modernen Praxisräumen stehen wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner gerne zur Seite

Lesen Sie mehr zu den Behandlungen im Faceshop Hamburg

Wundermittel Botox?

Sicherlich kann Botox nicht als Wundermittel schlechthin bezeichnet werden, doch die Anwendungsgebiete sind vielfältig und die Effekte teilweise enorm. Botulinumtoxin – so Botox mit vollem Namen – wird in verschiedenen Bereichen und vor allem in der ästhetischen Medizin angewendet. Nicht immer ist Botox mit positiven Erfahrungen verknüpft – man denke nur an die abschreckenden Beispiele aus der Welt der Prominenten.. Doch bei vorsichtigem und zurückhaltendem Einsatz dieses Muskelrelaxans lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen. Die Einsatzgebiete sind dabei sehr unterschiedlich: Zum einen kann Botox gegen Falten eingesetzt werden, zum anderen bei der Bekämpfung des übermäßigen Schwitzens oder bei der Behandlung des Zähneknirschens. Selbst gegen Migräne wird Botox verwendet.

Botox-Behandlung in Hamburg: Die Wirkung des Mittels

Botox wird über sehr dünne Kanülen in die Haut gebracht, daher ist eine Narbenbildung nicht zu befürchten. Die Einstichstellen sind klein und schmerzen somit auch wenig. Wird Botox zum Beispiel als Mittel gegen das übermäßige Schwitzen eingesetzt, so soll es die Übertragung der Signale auf die Schweißdrüsen verhindern. Diese bekommen somit keine Auflassung mehr, Schweiß abzusondern bzw. geschieht dies nur noch in geringen Maßen. Bei vielen Patienten haben wir bereits beobachtet, dass die Absonderung von Schweiß gänzlich eingestellt wird. Dies ist natürlich auch davon abhängig, wie hoch das Mittel dosiert wird.
Die Wirkung von Botox hält bei den verschiedenen Anwendungsbereichen bis zu sechs Monate an. Danach ist eine Auffrischung nötig.

Botoxbehandlung in Hamburg: Weg mit den Falten!

Botox wird in der ästhetischen Medizin vor allem zur Behandlung von Mimikfalten eingesetzt. Diese entstehen durch die Bewegung der Muskeln unter der Haut – mimische Bewegungen können nicht bewusst gesteuert und damit verhindert werden. Somit bilden sich auch infolge der normalen Hautalterung früher oder später Furchen und Linien, die sich schon bald tief in die Haut eingegraben und nicht mehr über Nacht durch den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut ausgeglichen werden. In der Hamburger Faceshop-Praxis setzen wir Botox ein und hemmen damit die Übertragung der Reize von Nerven zu Muskeln. Die Muskeln erhalten somit kein Signal mehr und haben – vereinfacht gesagt – keinen Anlass mehr, sich zu bewegen. Die Haut kann sich nun entspannen und Falten werden geglättet. Das Ergebnis der Behandlung ist schon kurze Zeit später zu sehen.

Übrigens kann die Behandlung mit Botox in Hamburg auch mit einer Therapie mit Hyaluronsäure kombiniert werden. Dieses Mittel wird als Gel direkt unter die Falten gespritzt und polstert diese somit von innen her auf. Wenn eine bloße Abschwächung des Muskels nicht mehr ausreicht, um tiefere Falten zu reduzieren, klären wir Sie im Beratungsgespräch über eine Kombinationsbehandung auf.

Tatsächlich ist Botulinumtoxin (Botox) besonders zur Faltenvorbeugung geeignet und kann, frühzeitig eingesetzt, verhindern, dass die Faltenausprägung weiter zunimmt.

Praxis für Unterspritzungen in Hamburg

Praxis in Hamburg für Faltenunterspritzung, Gewebemodellierung und Behandlungen mit Botulinumtoxin.

Alle Botox – Behandlungen, Unterspritzungen von Falten, Lippenvergrößerungen und Gewebemodellierungen finden Sie im inhaltlichen Teil der Website.

Online Terminvereinbarung
Facebook

Mit Botulinum kann man das Gesicht verschmälern.