Fadenlifting - Hautstraffung ohne Op

Fadenlifting

Facelift mit Fäden?

In unserer Düsseldorfer Faceshop Experimentalpraxis haben wir die gängigen Fadensysteme, die für Fadenliftings angeboten werden, an Patienten getestet. Durch sehr überdurchschnittliche Erfahrung mit Polymilchsäure- (Silhouette®) und PDO-Fäden können wir Sie in Bezug auf Ihr individuelles Gesicht und Ihre persönliche Erwartung professionell beraten. Wir sagen Ihnen was von einem sog. Fadenlift zu erwarten ist - uns was nicht.

Der Einsatz von stabilen biokompatiblen Hautfäden ermöglicht geringe Hebe- und Straffungseffekte im Gesicht, am Hals und am Körper. Die Fäden bestehen aus einem abbaubaren chirurgischen Nahtmaterial (z.B. Polymilchsäure oder PDO) und lassen sich vom geübten Behandler in wenigen Minuten schmerzarm implantieren.

Brauenlift mit Fäden

Ob Fadenlift-Fäden im Bereich der Augenbraue verankert und unter der Stirnhaut zum Haaransatz implantiert werden können erklären wir Ihnen gerne bei einer Beratung nach unserem aktuellen Erfahrungsschatz. Die Zugkraft der Fäden im Sinne eines Brauenliftings sollte realistisch eingeschätzt werden. Das erwähnen wir kritisch, obwohl bei Faceshop® eine hohe Patientenzufriedenheit erreicht wird.

Fadenlift im Mittelgesicht

Eingriffsdauer:20 Min.
Klinikaufenthalt:ambulant
Anästhesie:lokal
Nachbehandlung:-
Sport:15. Tag
Kosten individuell
nach Gebührenordnung:

ab 400€

Eine Zugkraft von den abgesunkenen Nasolabialhügeln in Richtung der Schläfen würde eine Anhebung des Mittelgesichts bewirken. Die Repositionierung der Fettpolster durch das Fadenlift in Verlaufsrichtung der Fäden ist nicht enorm. Hier beraten wir Sie ggf. bzgl. Alternativen zum Fadenlifting. Diese sind individuell zu planen. Nach einem minimal-invasiven Eingriff ist der Patient in der Regel gesellschaftsfähig. Allerdings ist bis zum Einheilen der Fäden mimische Schonung und Sportverzicht einzuhalten.

Hängebäckchen und Kieferwinkel anheben

Hängebäckchen straffen

Die noch relativ neue Methode der Zugkraft ausübenden Fäden ist eine erhebliche Bereicherung des Portfolios der ästhetischen Medizin. Besonders der Bereich der Unterkieferkontur mit absackenden Hängebäckchen lässt sich durch Filler-Unterspritzungen nur eingeschränkt behandeln. Ein Fadenlift kann bei optimalen Voraussetzungen der richtige Eingriff zur Straffung des unteren Gesichts ohne Operation sein. Häufig werden in dieser Region zwei Fäden pro Seite eingesetzt. Davon zieht einer nach hinten und einer nach oben. In dieser L + U Kombination können zum Teil schöne Ergebnisse im Sinne eines Facelifts ohne Op erreicht werden.

Halsstraffung und Definition Kinn/Hals

Fadenlifting Hals

Im Bereich des Halses gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten mit Effekt auf Vitalität, Kollagenneosynthese und Durchblutung. Aber eine Repositionierung abgesackter Haut oder optischer Straffung lässt sich nur durch eine Operation oder eine mechanische Rückverlagerung von Haut erreichen. Das ist mit einem Fadenlift nur eingeschränkt möglich. Neben der Hautglättung am Hals wird der Kinn-Hals-Winkel wieder neu definiert. Für eine Halsstraffung mit Fäden gibt es die Möglichkeit den Zug über die gesamte Zirkumferenz (um den Hals herum) oder nur im vorderen Bereich auszurichten.

Fadenlifting: Effekte, Haltbarkeit, Risiken, Kosten

Effekte eines Fadenliftings

1. Die Fäden sind mit gegenläufigen mechanisch wirkenden Körpern (Kegeln) ausgestattet, so dass diese nur in eine Richtung unter der Haut gezogen werden können. In der Gegenrichtung wird ein gezielter Zug auf das Gewebe ausgeübt. Während der Ausflösephase wird eine Reaktion auf das Gewebe ausgeübt, so dass das Gewebe großteils in der korrigierten Position verwachsen kann.

2. Das Material Polymilchsäure (PLA) induziert eine Kollagenneosynthese von Typ I Kollagen. Dies wirkt dem Kollagenabbau im Alter entgegen und hat einen langfristig volumisierenden Effekt.

Faltenbehandlung mit Fäden: Oberlippe und Wangen

Raucherfalten mit Fäden behandeln ist eine Alternative zu Hyaluronsäure-Unterspritzungen im frühen Stadium von Oberlippenfältchen.

Fadenlifting Haltbarkeit

Die Kegel sind nach einigen Monaten nicht mehr zu tasten, während die Fäden erst nach 18 Monaten aufgelöst sind. Dies entspricht in etwa dem Zeitraum der Haltbarkeit eines Fadenliftings. Nicht weil dann der Effekt komplett zurückgebildet wäre, aber das Gesicht altert in einer gewissen Weise weiter, so dass dann ggf. über ein weiteres Fadenlift mit dann adaptierter Zugrichtung nachgedacht werden dürfte.

Fadenlifting Risiken

Allgemeine Risiken sind Infektion, Hämatome, Schwellung, Sichtbarkeit der mechanischen Fadenwirkung und vorübergehende Hautstülpungen. Granulome sind sicher sehr selten, da chirurgisches Nahtmaterial in der Regel gut vertragen wwird.

Fadenlifting Kosten

Die Kosten eines Fadenliftings variieren mit dem Aufwand und dem Materialverbrauch. Bei dem Einsatz von vier Silhouette® Fäden mittlerer Länge entstehen Behandlungskosten von ca. 1500 Euro*. Diese Fadenlift Kosten beinhalten die Beratung, das Material, die Nachkontrolle und 19% MwSt.. Das Einbringen von sechs PDO-Fäden mit Widerhäkchen als Fadenlifting für das Mittelgesicht kostet ab ca. 600 Euro*.

*Der Preis wird individuell und laut GOÄ berechnet.

Online Terminvereinbarung
Facebook

Mit Botulinum kann man das Gesicht verschmälern.