Nasolabialfalten (Hyaluronsäure)

Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten

Nasolabialfalten

Die Nasolabialfalten verlaufen von den Nasenflügeln zu den Mundwinkeln. Der Beginn dieser nasolabialen Furchen neben der Nase wird perinasales Dreick genannt. Diese Gesichtsfalten können über eine Verbindung mit den Grübchenfalten um die Mundwinkel herum, bis zum Unterkieferbereich ziehen. An dieser natürlichen, auch im jugendlichen Gesicht vorkommenden, Falte wird das Absacken des Mittelgesichts und Bildung eines nasolabialen Hügels im Verlauf des Lebens besonders sichtbar. Besonders bei einem ausgeprägten Wangenfettkörper, das Merkmal eines schönen Gesichts, prägt sich die Nasolabialfalte nach Absacken des Mittelgesichts besonders tief aus. Hautqualität, Mimik, Gewichtsschwankungen und Lebenswandel haben erheblichen Einfluss auf die Tiefe der Nasolabialfalten.

Nasolabialfalten werden auch als Magenfalten oder als Nasalfalten bezeichnet.

Was hilft gegen eine ausgeprägte Nasolabialfalte? Hilft hier Creme?

Eingriffsdauer:20 Min.
Klinikaufenthalt:ambulant
Anästhesie:-
Nachbehandlung:-
Sport:1. Tag
Kosten:390€

Da die Hauptursache der Nasolabialfalte im Absacken des Mittelgesichts liegt, also mechanischer Natur ist, kann eine Creme gegen eine Nasolabialfalte nichts ausrichten. Eine Wiederanhebung des Mittelgesichts durch ein operatives Facelift würde die Nasolabialfalte ursächlich behandeln und am ehesten glätten. Eine Creme kann nur zur Hautpflege, aber nicht zur Glättung von tiefen Furchen angewandt werden. Eine Faltenbehandlung ohne Operation ist die Unterspritzung der Nasolabialfalte mit Hyaluronsäure-Gel. Diese Unterspritzung hat im Gegensatz zu einer Anti-Falten-Creme einen anhebenden und stabilisierenden Effekt durch eine tiefe Behandlung des Unterhautgewebes.

Wirkung einer Hyaluronsäure-Unterspritzung

Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

Durch die Unterspritzung der Nasolabialfalte mit Hyaluronsäure werden diese Gesichtsfurchen aufgepolstert, ein Fortschreiten der Faltenbildung verhindert und die Haut an der mimisch belasteten Bruchstelle stabilisiert. Das Gesicht wirkt durch den Weichzeichnungseffekt harmonischer und weniger verhärmt. Bei der Faltenunterspritzung sollte ggf. auch über das Auffüllen der Wangen, bzw. eine Fortsetzung der Faltenbehandlung in der Mundregion gesprochen werden um eine ästhetische Harmonie zu erhalten.

Tiefe Magenfalten nach Gewichtsabnahme

Besonders lange Nasolabialfalten werden auch als Magenfalten oder Kummerfalten bezeichnet. Der Zusammenhang besteht darin, dass die Nasolabialfalte besonders bei Gewichtsabnahme durch Reduktion des Gesichtsfett zunimmt. Diese Gewichtsabnahme wurde früher häufig mit einer Magenerkrankung in Zusammenhang gesehen und führte zu dem Namen Magenfalten.

Wie lange hält der Hyaluronsäure – Effekt an?

Je nach verwendetem Unterspritzungsmaterial, der Menge und der Unterspritzungstechnik kann durch die Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte ein dauerhaft positiver Effekt erreicht werden. Zwar wird die injizierte Hyaluronsäure trotz Stabilisierung grundsätzlich nach zirka neun Monaten vollständig abgebaut sein, aber in Abhängigkeit vom verwendeten Filler soll die Neuentstehung von Kollagenfasern am Unterspritzungsort angeregt werden, so dass ein Teil des unterspritzten Volumens dauerhaft bestehen bleibt. Durch Veränderungen im Gesicht mit fortschreitendem Alter können, je nach Ausgangsbefund des Faltenbilds, zunächst mehrere Hyaluronsäure-Behandlungen in relativ engem Abstand (vier bis acht Wochen), dann in größeren Abständen empfohlen werden. Üblich sind etwa zwei Behandlungen mit Hyaluronsäure pro Jahr, wobei nicht nur die Nasooabialfalte behandelt werden sollte, sondern alle Aspekte von einer Hautverjüngung bis zu einer Gesichtsmodellierung behandelt werden können.

Was kostet die Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte?

Stabilisierte Hyaluronsäure-Gele sind relativ teuer und werden auf dem Markt zwischen 300 und 500 Euro pro Milliliter inkl. der Behandlungskosten und Steuern angeboten. Die Menge der Hyaluronsäure, die zur Behandlung der Nasolabialfalte nötig ist, hängt sehr von der Tiefe und der Gesichtsform des Patienten ab. Sehr günstige Angebote werden oft über billige Hyaluronsäure-Präparate realisiert. Zudem drängen neue unerfahrene Ärzte und Nicht-Ärzte mit billigen Preisen auf den Markt. Hier kann das Ergebnis der Faltenunterspritzung nach einem Misserfolg schnell teuer statt günstig werden. Bitte lesen Sie unsere Informationen über Preise und Kosten der Unterspritzung der Nasolabialfalte.

Technik der Faltenunterspritzung

Gewebedefekte sollen durch eine tiefe Auffüllung im Unterhautfettgewebe ausgeglichen werden. Generell lässt sich sagen, je tiefer eine Unterspritzung durchgeführt wird, desto indirekter ist der Effekt auf die behandelte Falte. Bruchlinien in der Haut werden relativ oberflächlich unterspritzt, hier ist die Hydration der Haut durch Hyaluronsäure ein wesentliches Argument der Stabilisierung.

Die Faltenbehandlung sollte an einem anästhesierten Patienten erfolgen und somit nahezu schmerzfrei sein. Es können herkömmliche scharfe Injektionsnadeln oder stumpfe Spezialkanülen zur Behandlung der Falten eingesetzt werden. Die angewandte Technik der Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte ist vom Ausgangsbefund des Patienten, der Erwartung und den Möglichkeiten des Arztes abhängig.

Welche Risiken hat das Unterspritzen der Nasolabialfalte? Ist das gefährlich?

Die Unterspritzung der Nasolabialfalte mit einem sehr gut körperverträglichen, langsam abbaubaren stabilen Gel aus Hyaluronsäure führt nur selten zu behandlungswürdigen Nebenwirkungen. Potentielle Risiken sind die Kompression kleiner Gefäße und das Auftreten einer Entzündung. Diese Risiken sind gering und treten somit nur selten auf. Landläufig gefährlich ist eine Unterspritzung der Nasolabialfalte nicht.

Nebenwirkungen der Nasolabialfalten-Unterspritzung

Teilweise wird das Behandlungsergebnis der Erwartungshaltung des Patienten nicht gerecht. Hier spielt die Erfahrung des Arztes ein erhebliche Rolle. Durch eine realistische Aufklärung des Arztes lässt sich die Zufriedenheit mit dem Ergebnis der Unterspritzung bereits vor der Faltenbehandlung abschätzen. Aus Kostengründen ist der Behandler teilweise zum Einsatz minimaler Mengen der Filler verpflichtet. Mit mehr Material lässt sich in der Regel ein besseres Ergebnis erreichen. Hier lesen Sie über normale Nebenwirkungen einer Hyaluronsäure-Unterspritzung.

Wer kann Nasolabialfalten aufspritzen? Heilpraktiker, Kosmetikerinnen?

Die Unterspritzung von tiefen oder langen Falten, z.B. Nasolabialfalten, darf nur von Ärzten und Heilpraktikern (nicht Zahnärzten) durchgeführt werden. Ärzte bei Faceshop in Berlin, Köln, Frankfurt und Dortmund haben ihren Schwerpunkt auf starke Nasalfalten und nasolabiale Falten gesetzt.

Online Terminvereinbarung
Facebook