Nasenkorrektur ohne Operation (Hyaluronsäure)

Nasenkorrektur ohne OP

Nasenkorrektur ohne Operation

Auch ohne eine Operation ist es möglich eine Nase zu verschönern. Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure an den entscheidenden Stellen lässt eine Nase harmonischer und kleiner erscheinen. Die Nasenkorrektur ohne Op (5-minutes nose job) kaschiert optisch störende Merkmale der Nase wie asymmetrische Dellen, Nasenhöcker oder scharfe Kanten. Das Verfahren hat sein Grenze bei sehr großen, breiten Nasen und einer sehr knubbeligen Nasenspitze.

Korrektur nach einer Nasenoperation

Eingriffsdauer:15 Min.
Klinikaufenthalt:ambulant
Anästhesie:-
Nachbehandlung:-
Sport:1. Tag
Kosten:290€

Nach einer operativen Nasenkorrektur (Rhinoplastik) können Kleinigkeiten an der Nase zu korrigieren sein. So kann die Nasenspitze abgesunken oder der Nasensteg eingesunken sein. Scharfe Knochenkanten können abzupolstern sein. Hier kann grundsätzlich eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure helfen.

Korrektur von Nasenhöcker, Sattelnase, Nasensteg und Nasenspitze mit Hyaluronsäure

Nasenspitze anheben mit Hyaluronsäure

Eine dezente Anhebung der Nasenspitze bei hängender Nasenspitze wird durch Aufbau des Nasenrückens und durch eine Unterspritzung im Bereich der Spina nasalis, wo Philtrum und Nasensteg sich treffen, erreicht. Auch eine Hakennase (Adlernase) kann im gewissen Rahmen durch eine Unterspritzung der Nase mit Hyaluronsäure-Gel verschönert werden.

Nasenrücken begradigen

Die optische Kaschierung eines Nasenhöckers durch eine Begradigung des Nasenrückens mit einer stabilisierten Hyaluronsäure führt zu einem der beeindruckendsten Ergebnisse einer Nasenkorrektur ohne Operation. Bei der Korrektur einer schiefen Nase durch eine Unterspritzung sind die Grenzen enger.

Aufbau einer flachen, asiatischen Nase

Der Volumendefekt des Nasenrückens im Sattelbereich einer Nase, z.B. asiatische Nase, kann durch Hyaluronsäure-Gel aufgebaut werden. Die Unterspritzung kann scharf oder stumpf erfolgen. Die Korrektur der asiatischen Sattelnase ist in mehreren Schritten über zirka zwei Jahre zu planen.

Verschmälerung breiter Nasenflügel

Nasenkorrektur mit HyaluronsäureEine Anhebung des Mittelgesichts im Bereich der perinasalen Dreiecke kann grundsätzlich innerhalb gewisser Grenzen eine optische Verschmälerung der Nase vortäuschen. Insbesondere in Kombination mit einer Erhöhung der Nase am Nasenrücken führt die Nasenkorrektur ohne Operation zu einer optischen Verschmälerung der Nase. Zusätzlich können die Muskeln, die die Nasenlöcher groß stellen, mit Botulinumtoxin geschwächt werden. Eine fleischige oder plumpe Nase kann eher durch eine Operation korrigiert werden.

Nasenrille entfernen

Eine Rille auf der Nasenspitze oder im Nasensteg wirkt häufig unharmonisch. Dieser Makel, welches oft durch ausgeprägte Nasenknorpel verursacht ist, kann in der Regel durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure verschönert werden.

Ablauf einer Nasenkorrektur ohne Operation

Nach einer lokalen Betäubung und sorgfältigen Desinfektion wird das zähflüssige, weichkörnige Material des Fillers (Restylane – Gruppe) in punktgenauen Mengen unter die Haut der Nase gespritzt. Die Nasenkorrektur ohne Operation hinterlässt in der Regel für ca. 24h eine Schwellung und eventuell kleine Hämatome. Eine Schonung der Nase ergibt sich automatisch. Nach ca. acht Wochen kann – obwohl noch eine Besserung besteht – der zweite, dann länger anhaltende korrigierende Eingriff durchgeführt werden.

Haltbarkeit des Effekts und Wiederholungsbehandlungen

Das gelförmige Hyaluronsäure-Material hat eine starke Hebekapazität, bleibt aber ein Gel. Da eine Überkorrektur nicht sinnvoll ist beginnt nach einer Erstbehandlung das Einsinken des Gels relativ bald. Je nach Gewebedruck und Stoffwechsel ist die Haltbarkeit des Ergebnisses unterschiedlich lang. Die erste Nasenkorrektur ohne Operation kann nach acht Wochen wiederholt werden. Planen Sie die dritte Unterspritzung nach zirka sechs Monaten. Danach sollten Sie die Behandlungsintervalle auf mehr als 12 Monate strecken.

Was kostet eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure?

Die Kosten der nicht-chirurgischen Nasenkorrektur betragen 290 Euro bei der Verwendung von bis zu 0,5 ml. Die Preise für Hyaluronsäure-Unterspritzungen sehen Sie auf unserer Kostenseite.

Online Terminvereinbarung
Facebook