Botulinumtoxin Faltenbehandlung

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Effekt und Erfolg der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin bei Gesichtsfalten

Botulinumtoxin Faltenbehandlung

Ursache von Falten: Gesteigerte und unkontrollierte Mimik

Durch immer wiederkehrende Knickbewegungen im Gesicht entstehen im Laufe des Älterwerdens Gesichtsfalten. Die Elastizitätsabnahme der Haut lässt irgendwann die Linien der Knickbildung (Falten) nicht nur in Bewegung, sondern auch in Ruhe bestehen. Hier ist eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin eine günstige Therapie, um Ihr Gesicht möglichst lange glatt und faltenfrei bzw. faltenarm zu halten.

Der Arzt kann durch eine Faltenbehandlung mit dem Neuroprotein Botulinumtoxin die Gesichtsmuskulatur schwächen, ohne diese komplett zu lähmen. Diese Botulinum-Behandlung führt zu einem entspannteren Gesichtsausdruck und das Entstehen von tiefen Falten wird verlangsamt bzw. gebremst.

Wann soll man mit der Faltenbehandlung mit Botulinum beginnen?

Diese häufige Frage nach dem Beginn der Faltenbehandlung ist ähnlich der Frage ‘Wann soll ich mit Sport beginnen, um mich körperlich fit zuhalten?’ – Die Antwort lautet ‘gleich’. Das deutlichste Ergebnis wird bei einer Faltenbehandlung im Sinne einer Faltenvorbeugung erreicht.

Unterstützung der Faltenbehandlung

Um den gewünschten Effekt der Botulinumtoxin-Faltenbehandlung zu verstärken und verlängern, sollte eine jugendliche Hautqualität angestrebt werden. Da das natürliche Altern und die genetische Prädisposition nicht beeinflussbar sind, kann nur der Verzicht auf Gifte und Stressoren gesteuert werden. Der Verzicht auf Nikotin durch Nicht-Rauchen und der Schutz vor intensiver und langer Sonneneinstrahlung (auch UV-Strahlen aus dem Solarium) verbessert die Haut. Eine ausreichende Hydrierung durch regelmäßiges Trinken von Wasser oder nicht-entwässernden Tees wird empfohlen. Ausreichender Schlaf auf dem Rücken mit leicht erhöhtem Oberkörper lässt der Gesichtshaut weniger Zeit zur Faltenbildung und verhindert die Entstehung von Falten im Gesicht durch Schlafen auf der Seite. Eine Hautpflege mit Cremes ist wichtig, wird aber eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin nicht ersetzen können.

Wie funktioniert eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin – Botulinum – Botulin?

Der Arzt spritzt Bruchteile eines Milliliters einer Lösung mit wenigen Einheiten Botulinumtoxin in die Muskeln, die durch unwillkürlich gesteigerte Aktivität die Haut in Falten legen. Die Faltenbehandlung basiert auf der Schwächung oder gar Lähmung bestimmter Muskelgruppen oder auch nur selektiver Muskelfasern.

Wann beginnt die Botulinumtoxin-Wirkung bei einer Faltenbehandlung?

Zirka fünf Tage nach der Botoxbehandlung (Botulinum) nehmen Sie eine erste Beeinflussung der Muskulatur wahr. Nach sieben Tagen sollten Sie eine Krafteinschränkung feststellen, die sich noch bis zum zehnten bzw. 14. Tag verstärkt. In der Regel dauert es wenige Tage länger bis sich die darüber liegende Haut zunehmend glättet. Lesen Sie weiter bzgl. Informationen, wie lange die Wirkung von Botulinum anhält.

Wie oft muss ich die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin wiederholen?

Grundsätzlich gilt die Regel, je höher Ihre Aktivität und tiefer die bestehenden Gesichtsfalten sind, desto kürzer müssen Sie die Intervalle der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin wählen. D.h. in der Regel nach allerspätestens drei Monaten ist eine Wiederholung der Erstbehandlung gegen Falten nötig. Langfristig sollen, entsprechende Dosierungen vorausgesetzt, zirka zwei bis drei Botulinumtoxin-Behandlungen pro Jahr gegen Falten die Regel sein. Dabei gilt grundsätzlich, je geringer die Dosierung, desto kürzer die Haltbarkeit der Muskelkrafteinschränkung.

Wie teuer ist eine Faltenbehandlung?

Eine Behandlung gegen Falten mit Botulinumtoxin kostet zwischen 200 und 600 Euro und ist hauptsächlich von der Dosis des Medikaments abhängig. Zudem sind die behandelnden Ärzte oder Arztpraxen unterschiedlich teuer. Erfahrene Ärzte bieten Botox-Faltenbehandlungen oft nur wenig teurer als Anfänger an. Unsere Preise für eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin finden Sie auf unserer Website.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Die Grenzen der Botulinum-Faltenbehandlung liegen in der Hautqualität und der möglichen nebenwirkungsfreien Dosierung. An tiefen Falten wird eine mechanische Auffüllung mit einem Filler benötigt. Hier ist der Gold-Standard-Filler Hyaluronsäure. Dieses hydratisierende Gel verhilft der Haut wieder zu mehr Fülle und Elastizität.

Online Terminvereinbarung